Fandom


Schrödinger kann sich nicht regenerieren...das er nach einem Kopfschuss noch lebt liegt an der Schrödinger Theorie. Müsste man sich mal bei Wikipedia durchlesen^^. StrohMasterchief


______________________________________________

Mein lieber, ich hab den Schröderinger Post schon vor Ewigkeiten geschrieben, mit der Schröderingertheorie und einer Verlinkung zu Wikipedia.

Und da steht aber trotzdem nichts, was seine Fähigkeiten genau beweißen! Letztendlich ist das eine reine fiktive/spekulative Interpretation Kota Hirano, welcher Schröderinger in seinem Manga dieses Fähigkeiten zu sprach.

Daher zu sagen, er könnte sich nicht regenerieren und da auch noch an Schrödingers Theorie fest zu machen, ist vollkommend daneben gegriffen!

Natürlich haben seine Fähigkeiten damit zu tun, aber ihm seine Generationsfähigkeit abzusprechen, dafür fehlen jegliche Beweise.

W.c.D.


Ich denke nicht das, das letzte Leben das Alucard in sich verschont hat das von Schrödinger ist. Viel mehr denke ich das es sein eigenes ist, wobei das schwer zu sagen ist, da jedes von im aufgenommene Leben zu seinem wird, daher auch egal ist welches bleibt solange es nur eines ist das er in sich selbst erkenne kann. Schrödingers Fähigkeit ist, soweit in das verstanden haben, seinen Körper und Geist aus dieser Realität in eine andere zu bewegen und wieder zurück. Wenn man diesen Gedanken weiter spinnt könnte man davon ausgehen das er in mehreren Realitäten gleichzeitig existiert und sich jetzten endes nur eine aussuchen muß in die er nun erscheinen will, aber letzten endes nur fähig ist an diesem einen Ort zu erscheinen und nicht z.B. an zwei orten gleichzeitig. Eine solche Fähigkeit könnte auch bedeuten das er die Fähigkeit zu regerneration garnicht benötigt sondern letzten endes sich nur einen anderen Köper aus unzähligen Realitäten mitbringt, kann so sein, muß aber nicht. Warum schreibe ich das alles, ganz einfach, bei der ganzen sache wird ein punkt immer ausser acht gelassen der aber letzten endes sehr wichtig ist, woher kommen die Freaks. Es sind, soweit ich das verstanden habe, Kopien von alucard selbst, allso mit seiner Fähigkeiten, Geschindigkeit, Formwandel, Illusionen, Regeneration, seine kämpffähigkeiten und auch das überschreiten der realitäten, wie wir immer sehen können wenn er z.B. aus einer Wand erscheint. Das Problem, nach dem er Schrödinger aufnahm, war nun das er nichts mehr in den Realätäten in denen er suchte fand was er "materialisieren" könnte weil diese dinge selbst in den verschobenen realitäten selbst verschoben waren, mit andern Worten, der wissenschaftler öffnet den Deckel um zu sehen ob die Katze tod oder lebendig ist, konnte es aber nicht erkennen weil jemand die Katze in einen zweiten behälter im behälter tat.

Bio.Tech.S. 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.